Flammen, die lodern sollen

Swinger Clubs – Partys für Paare, die Neues entdecken wollen

Kenner wissen: Swinger-Clubs sind nichts anderes, als Sex-Labore unter „verschärften“ Bedingungen. Hier geht es um Sex, Abwechslung und geile Phantasien. Dominique selbst sagt: „Die Liebe ist ein Feuer, dessen Glut manchmal nur neu entfacht werden sollte.“ In diesem Sinne ist auch ein Besuch im Insomnia ein guter Weg für ein ordentliches Update zu besserem Sex in der eigenen Partnerschaft. Abseits von Romantik und Gefühlen geht es an diesen Abenden hier stets um Geilheit und Abwechslung mit Partnern, die als „lebendige Sexspielzeuge“ dienen. Die frischen Ideen und geilen, erotischen Abenteuer, die man hier erleben kann, können da wie ein Öl wirken, das in die Glut der Liebe gegossen wird und eine Flamme der Leidenschaft wieder hell und heiß auflodern lässt. Im Insomnia gibt es dafür neben den hedonistischen Partys, bei denen es mehr ums Feiern, Flirten und den Appetit am Sex geht auch die echten Swinger Partys mit den sexuell aktiven Mitspielern sowie die Fetisch und die BDSM -Partys.

Wer mit dem Partner oder der Partnerin einen der Insomnia-Abende gemeinsam besuchen möchte, sollte vorher Grenzen, Tabus und auch das Thema Eifersucht mit dem oder der Liebsten besprechen. Ehrlichkeit, Offenheit und Toleranz hilft dabei sehr. Auf gar keinen Fall sollte es darum gehen, den Partner zu etwas zu überreden. Wenn der nämlich von vornherein mit etwas nicht einverstanden ist, was an diesem Abend geschehen könnte, vermag dies auch gravierende und nachhaltige Folgen für die Beziehung haben. Fragen wie: „Wollen wir selbst aktiv werden?“ oder „Wollen wir nur zuschauen?“sollten vorab geklärt sein. Das Insominia hält für beide Ansprüche schließlich auch die geeigneten Spots und Termine bereit.

Paaren, die sich dennoch nicht so recht an die Swingerabende „heranwagen“, kann der Club schließlich auch erfahren Hilfe an die Hand geben. Im Insomnia gibt es dafür nämlich die sogenannten “Swingerpaten”, die behutsam in die Sitten und Gebräuche an den Abenden einführen.

Leave a Reply

%d bloggers like this: