Win-Win der Gefühle

Sex ist kein Männerding. It takes two, to be one….

Beide wollen ihren Spaß beim gemeinsamen Ding. Leider ist dafür das Wissen über den weiblichen Orgasmus längst nicht so weit verbreitet und bekannt, wie zum männlichen Höhepunkt. Aktuelle Befragungen und Untersuchungen kommen zu erschreckenden Ergebnissen: Nur rund ein Drittel aller Frauen erleben überhaupt ihren Orgasmus im Sexspiel. In der Praxis ist der Nachholbedarf daher riesengroß, damit beide beim Lustspiel mit der Höchstpunktzahl ihre geile Partie beenden können.

Dafür genügt vielleicht schon ein wenig Stöberei im Netz. Und natürlich auch das gemeinsame Gespräch. Ein paar Tipps, die die Lust-Dinge in gerechtere Verteilungen geraten lassen, gibt es auf vielen Portalen und Ratgeber-Sites. Auch Pornos und erotische Lektüre können helfen und aufklären. Dinge, die Frauen anmachen, können dort gelernt und mit dem Partner nachgespielt werden. Auch die Scheu davor, sich beim Sex von solchen Fantasieträumen begleiten zu lassen, sollten Frau und Mann ablegen.

Konkret beim Vorspiel ist der ganze Mann gefragt. Wem dabei die richtige Technik fehlt, darf sich von Frau  zeigen lassen, wie ihre Lust auf den richtigen Punkt gebracht werden kann. Wie überall im Leben gilt auch hier das einfache pädagogische Prinzip „Zugeschaut und nachgebaut“. Der Weg zu ihrem Höhepunkt lehrt sich vorzüglich an der weiblichen Masturbation – und da am Allerbesten aus „erster Hand“. Wenn Frau selbst Hand anlegt, wird die Angelegenheit schließlich nicht nur anschaulicher. Die direkte klitorale Stimulation, um zu kommen, kann auch dem gemeinsamen Spaß im Spiel auf dem Weg zum Höhepunkt einen neuen „Drive“ verpassen.

Damit das klappt, ist auch die Stellungsfrage für viele Frauen ein enorm wichtiges Kriterium. Die Position, in der es auch für sie gut funktioniert sollte im Erfolgsfall ihre Fortsetzung bekommen. Wozu umstellen, wenn es für beide einmal so gut läuft?

Sorgen, Ängste und Verpflichtungen vergessen, ist die schließlich die wichtigste Voraussetzung, um guten Sex zu erleben und zum Höhepunkt zu kommen. Kleine Helferchen, wie gedimmtes Licht, romantischer Duft, atmosphärische Musik ein kleiner beseelender Drink können dem Mann und auch derFrau  dabei helfen, Blockierungen aus dem Kopf zu bekommen.

Leave a Reply

%d bloggers like this: